Unterwasserlaufband

Die „Hydrotherapie“ im Unterwasserlaufband

Beim Training auf dem Unterwasserlaufband verringert sich die Gewichtsbelastung auf die Gelenke durch den Wasserauftrieb um bis zu 80 Prozent.

Im Wasser muss der Hund gegen den Wasserdruck anlaufen und benötigt dafür mehr Muskelkraft. Deshalb baut sich die Muskulatur schneller auf. So werden Folgeschäden durch Muskelabbau und Fehlbelastung vermieden. Zusätzlich kann durch Schrägstellung des Laufbandes ein erhöhter Trainingseffekt erzielt werden.

Außerdem werden der Gleichgewichtssinn und die Gangkoordination intensiv geschult.

Insbesondere Hunde nach Gelenksoperationen oder mit Gelenkserkrankungen (Arthrosen) sowie Hunde mit neurologischen Störungen (Lähmungen, Koordinationsstörungen) profitieren von dieser Hydrotherapie.

Im Gegensatz zum Schwimmen kann die korrekte Gehbewegung trainiert werden. Durch die Rundumverglasung des Unterwasserlaufbandes kann der Hund in allen Positionen beobachtet und die Bewegung korrigierend unterstützt werden!

Ein Unterwasserlaufband macht das Training für den Hund besonders sicher. Plötzliche Drehungen oder Stopps können nicht vorkommen.

Das Wasser trägt das Gewicht des Hundes und erlaubt Training ohne Schmerzen.

Demonstration Unterwasserlaufband:

Natascha zeigt wie es geht.

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://youtu.be/JdddqJwlbHE

Die Trainingsdauer auf dem Unterwasserlaufband beträgt wenige Minuten (alte oder frisch operierte Tiere) bis zu 30 Minuten (Sporthunde). Nach einer OP kann in der Regel nach dem Fädenziehen mit dem Training begonnen werden.

Möchten Sie mehr Informationen darüber, ob die Unterwassertherapie für Ihren Hund geeignet ist?

Rufen Sie an und machen Sie einen Termin aus. Ich berate Sie gern.

Telefon: 0159 04976681

Ich freue mich auf euren Anruf.

Kontakt
0159 04976681

Claudia Kucharzak
Praxis Berlin-Lichtenberg im Hundezentrum Go Dogs
Alt-Friedrichsfelde 13
10315 Berlin-Lichtenberg

Wandlitzer Chaussee 75, 16321 Bernau

Telefon: 0176 20390521

Impressum | Datenschutzerklärung | AGB | Sitemap​

Copyright 2022 Go Dogs